Spannbettlaken 100x200

Spannbettlaken spielen eine zentrale Rolle, wenn es um Komfort und Gemütlichkeit in Ihrem Schlafzimmer geht. Sie dienen nicht nur als Grundlage für ein gemütliches Bett, sondern schützen Ihre Matratze auch effektiv vor Verunreinigungen wie Schweiß und Hautschuppen.
Diese Schutzfunktion verlängert die Lebensdauer Ihrer Matratze erheblich.

Darüber hinaus kann eine Investition in hochwertige Spannbettlaken einen spürbaren Unterschied für die Qualität Ihres Schlafes machen. Ein gutes Spannbettlaken fördert ein hygienisches, angenehmes Schlafumfeld, was wiederum zu einer besseren Ruhephase über Nacht führt.

Die besten Spannbettlaken im Test

In dieser Tabelle sehen Sie die Gewinner aus unserem Spannbettlaken Test:

Aktualisiert am Juni 15, 2024 10:55 pm

Was ist der Unterschied zwischen Bettlaken und Spannbettlaken?

Im Gegensatz zu herkömmlichen Bettlaken, die einfach flache Tücher ohne spezielle Befestigungen sind, bieten Spannbettlaken dank ihres eingearbeiteten Gummizugs an allen vier Seiten einen deutlichen Mehrwert.

Dieser Gummizug sorgt dafür, dass das Laken sicher und straff auf der Matratze liegt, ohne bei nächtlichen Bewegungen zu verrutschen. Diese praktische Anpassungsfähigkeit macht Spannbettlaken zu einem essenziellen Bestandteil für einen ungestörten und komfortablen Schlaf.

Darüber hinaus vereinfacht der Gummizug das Aufziehen des Lakens erheblich, was das Beziehen der Matratze zu einem schnellen und mühelosen Prozess macht. Um sicherzustellen, dass das Spannbettlaken wie angegossen sitzt, ist es wichtig, die richtige Steghöhe zu wählen, die genau zu den Maßen Ihrer Matratze passt.

Was ist die Steghöhe?

Die Steghöhe ist ein entscheidender Faktor bei der Auswahl des richtigen Spannbettlakens. Sie bezieht sich auf die Höhe Ihrer Matratze sowie aller weiteren Komponenten, wie beispielsweise eines Toppers, die mitbezogen werden sollen. Die richtige Steghöhe zu kennen, ist essenziell, um den optimalen Sitz des Spannbettlakens zu gewährleisten.

Ein Spannbettlaken, das gut passt, verhindert Faltenbildung und Verrutschen, was wiederum zu einer erhöhten Schlafqualität beiträgt. Spannbettlaken mit einem hohen Stretchanteil können auch bei geringerer Steghöhe gut passen, allerdings ist es ratsam, keine Laken mit einer Steghöhe von unter 5 cm zu verwenden, um eine optimale Passform zu gewährleisten.

Worauf sollte man beim Kauf eines 100x200 cm Spannbettlakens achten?

Material 100x200 cm Spannbettlaken

Die Auswahl des richtigen Materials für Spannbettlaken ist entscheidend für den Schlafkomfort. Hier ein Überblick über die beliebtesten Materialien und deren Eigenschaften:

Spannbettlaken aus Baumwolle

Baumwolle ist das wohl am häufigsten verwendete Material für Spannbettlaken und überzeugt aus vielen Gründen: Als natürliches Material bietet es ein weiches und kuscheliges Gefühl, ist atmungsaktiv und pflegeleicht. Dank seiner hohen Saugfähigkeit bleiben Spannbettlaken aus Baumwolle auch in warmen Nächten angenehm, indem sie überschüssige Feuchtigkeit effektiv aufnehmen. Allerdings neigt reine Baumwolle zur Faltenbildung, weshalb oft Elastan hinzugefügt wird, um die Formbeständigkeit zu erhöhen und eine bessere Anpassung an die Matratze zu ermöglichen.

Spannbettlaken aus Viskose

Viskose, eine Kunstfaser auf Zellulosebasis, gewonnen aus Mais, Bambus oder Holz, zeichnet sich durch ihre glatte, hautfreundliche Oberfläche und einen leichten Kühlungseffekt aus. Jedoch neigt Viskose dazu, schnell Falten zu werfen. Aus diesem Grund wird sie häufig mit anderen Materialien kombiniert, um ihre Robustheit und Pflegeleichtigkeit zu verbessern.

Spannbettlaken aus Seide

Seide, gewonnen aus den Kokons der Seidenspinner-Raupen, ist bekannt für ihr angenehm glattes und weiches Hautgefühl. Allerdings ist Seide aufwendig in der Pflege und zählt zu den teureren Materialoptionen. Als tierisches Produkt ist sie zudem nicht für Personen geeignet, die tierische Produkte meiden möchten.

Spannbettlaken aus Leinen

Leinen wird aus den Fasern der Flachspflanze gewonnen und ist bekannt für seine Robustheit und Langlebigkeit. Spannbettlaken aus Leinen bieten vor allem im Sommer einen angenehmen Kühlungseffekt. Einige Menschen finden Leinen allerdings zu rau für ihre Haut.

Materialmischungen bei Spannbettlaken 100x200 cm

Um die Vorteile verschiedener Materialien zu vereinen, werden häufig Mischgewebe verwendet.

Elastan Spannbettlaken 100x200 cm

Dieses sehr elastische Material erhöht die Dehnbarkeit des Spannbettlakens, erleichtert das Beziehen und macht das Laken widerstandsfähiger gegen Pilling.

Spannbettlaken Polyester 100x200 cm

Als kostengünstige Alternative zu natürlichen Fasern macht Polyester die Stoffe weicher und feiner. Mischgewebe mit Polyester sind feuchtigkeitsaufnehmend und trocknen schnell, was sie besonders geeignet für Personen mit Nachtschweiß macht.

Woran erkennt man Qualität bei 100x200 cm Spannbettlaken?

Hochwertige Spannbettlaken zeichnen sich durch lange Haltbarkeit, eine gute Passform, Formstabilität und gute Waschbarkeit aus.

Hochwertige Materialien bei Spannbettlaken

Ein Schlüsselfaktor für Qualität ist die Wahl des Materials. Hochwertige Spannbettlaken bestehen aus strapazierfähigen Materialien, die auch nach häufigem Waschen bei hohen Temperaturen ihre Form und Weichheit beibehalten.

Baumwolle, besonders gekämmte Baumwolle, gilt als besonders robust. Durch das Kämmen werden Verunreinigungen und kurze Fasern entfernt, was das Material noch widerstandsfähiger und angenehmer macht. Spannbettlaken aus gekämmter Baumwolle werden mit der Zeit und durch wiederholtes Waschen sogar noch weicher.

Grammatur bei Spannbettlaken

Die Grammatur, angegeben in Gramm pro Quadratmeter (g/m²), ist ein weiteres wichtiges Qualitätsmerkmal. Sie gibt Aufschluss über das Gewicht des Stoffes und damit über seine Dichte und Stärke. Eine hohe Grammatur weist auf einen dichteren, schwereren und in der Regel qualitativ höherwertigen Stoff hin, der eine bessere Formstabilität aufweist.

Diese Formstabilität kann zusätzlich durch Veredelungstechniken wie Sanforisieren verbessert werden, was das Material gegen Schrumpfen und Einlaufen bei der Wäsche schützt. Achten Sie auf Hinweise wie "Sanfor Knit" auf der Verpackung, um sicherzustellen, dass Ihre Spannbettlaken diese Qualitätsbehandlung erhalten haben.

Waschbarkeit von Spannbettlaken 100x200 cm

Ein weiteres Zeichen für die Qualität von Spannbettlaken ist die Waschbarkeit. Gute Spannbettlaken sollten problemlos bei mindestens 40 °C gewaschen werden können, da bei dieser Temperatur bereits Enzyme im Waschmittel Bakterien, Keime und Milben effektiv abtöten. Ein Qualitätsmerkmal stellt jedoch die Waschbarkeit bei 60 °C dar, da bei dieser Temperatur eine noch gründlichere Hygiene gewährleistet wird. Weiße Spannbettlaken aus Baumwolle, die sogar bei 90 °C gewaschen werden können, bieten den optimalen Hygienestandard und sind besonders für Allergiker geeignet.

Zertifizierungen bei Spannbettlaken 100x200 cm

Zertifikate dienen als verlässliche Indikatoren für die Qualität und Nachhaltigkeit von Textilprodukten, einschließlich Spannbettlaken. Sie bieten Verbrauchern eine Orientierungshilfe beim Kauf von Textilien, um Produkte zu wählen, die nicht nur qualitativ hochwertig sind, sondern auch nachhaltig und verantwortungsbewusst produziert wurden.

Der Blaue Engel

Das Umweltsiegel "Der Blaue Engel" kennzeichnet Textilien, sowohl aus natürlichen als auch synthetischen Fasern, die unter umweltfreundlichen Bedingungen hergestellt wurden. Es symbolisiert eine umweltschonende Produktion über den gesamten Herstellungsprozess.

OEKO-TEX

"OEKO-TEX 100" ist ein Prüfsiegel einer weltweit agierenden Organisation, die Forschung und Prüfung im Bereich umweltfreundlicher Textilien durchführt. Dieses Siegel garantiert, dass die zertifizierten Textilien gesundheitlich sicher sind, ohne jedoch einen expliziten Fokus auf Nachhaltigkeit zu legen.

Die Auszeichnung "OEKO-TEX Made in Green" verweist auf Textilien, die sowohl unter umweltfreundlichen als auch sozial verantwortlichen Bedingungen hergestellt wurden und zudem gesundheitlich unbedenklich sind.

GOTS

Der "Global Organic Textile Standard" (GOTS) zertifiziert Textilprodukte, die aus mindestens 70 Prozent biologisch angebauten Naturfasern bestehen. Für Produkte, die aus über 95 Prozent biologischen Fasern hergestellt sind, wird zusätzlich das Attribut "organic" verliehen. Diese Zertifizierung fokussiert sich darauf, sowohl soziale als auch ökologische Standards in der Textilproduktion zu verbessern.

BCI

Die "Better Cotton Initiative" (BCI) ist eine gemeinnützige Organisation, die darauf abzielt, die Umwelt- und Sozialstandards im Baumwollanbau zu erhöhen. Sie richtet sich hauptsächlich an Geschäftskunden und strebt danach, die Produktionsbedingungen für Baumwolle weltweit zu verbessern. Auch wenn sie primär B2B-orientiert ist, findet die Zertifizierung auch in der Verbraucherkommunikation Anwendung.

Spannbettlaken Hersteller

  • Lunarys
  • Aldi
  • Ikea
  • Dänisches Bettenlager
  • Amazon

Weitere Größen