Spannbettlaken 200x220

Das Spannbettlaken 200x220 schützt die Schlafunterlage vor Körperflüssigkeiten wie Schweiß, vor Verschmutzung und gegen die frühzeitige Abnutzung. Der Vorteil gegenüber normalen 200x220 Bettlaken ist, dass das 200x220 Spannbettlaken sich selbständig durch ein Gummi über die Matratze spannt. Das vermeidet störende Falten während des Schlafens und sorgt so für eine bessere Nachtruhe und einen höheren Schlafkomfort. Aber auch Optisch hat es Vorteile, da es durch seine Spannung stets glatt gezogen ist, vermittelt es immer einen ordentlichen Eindruck.

Was ist die Steghöhe beim Spannbettlaken 200x220

Die Steghöhe ist die Höhe der Seitenwand der Matratze oder bei Boxspringbetten Matratze + Topper oder auch nur der Topper allein. Die Steghöhe des Spannbettlakens sollte immer in Relation zu der Steghöhe der Schlafunterlage gewählt werden. Wird beim Spannbettlaken 200x220 die falsche Höhe gewählt, sitzt das Spannbettlaken entweder zu stramm und ist damit zu klein und rutscht ständig ab, oder es ist zu Groß und wirft störende Falten und man verfängt sich bei den Drehbewegungen im Schlaf.

Vor dem Kauf des Spannbettlaken 200x220 sollte die Höhe der Matratze und die Höhe des Toppers gemessen werden und die Höhe des Spannbettlakens sollte optimalerweise fünf bis zehn Zentimeter höher, um eine perfekte Passform zu gewährleisten. Für hohe Matratzen gibt es extra passende Spannbettlaken.

Worauf beim Spannbettlaken 200x220 Kauf achten?

Material

Baumwolle ist ein hautfreundliches, atmungsaktives sowie kühlendes und saugfähiges Naturmaterial. Bis zu 20 Prozent des Eigengewichts kann die Baumwolle an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne das Gefühl von Nässe zu erzeugen. Spannbettlaken 200x220 aus Baumwolle sind für Allergiker geeignet, pflegeleicht, dehnbar, langlebig, hitzebeständig, UV-beständig und luftdurchlässig. Dank dieser hervorragenden Eigenschaften ist Baumwolle eines der beliebtesten Materialien, das für die Produktion von Bettlaken und Textilien verwendet wird.

Leinen ist eine Naturfaser und wird aus der Flachspflanze gewonnen. Es ist ebenso pflegeleicht wie die Baumwolle, aber um einiges strapazierfähiger. Die hohe Kapazität der Feuchtigkeitsaufnahme bewirkt eine angenehm kühlende Wirkung bei hohen Temperaturen. Die Trocknungszeit ist gering und das hypoallergene Material eignet sich hervorragend für Allergiker oder Menschen mit sensibler Haut. Spannbettlaken 200x220 sorgen für ein optimales Liegegefühl, dank der Oberflächenstruktur.

Seide ist eine tierische Naturfaser und stammt vom Seidenspinner, einer Schmetterlingsart. Das seidene Spannbettlaken 220x220 ist weich, anschmiegsam und schützt den Körper vor Kälte und Hitze und ist sehr reißfest. Das relativ elastische und edle Material ist sehr empfindlich bei der Pflege. Empfehlenswert ist die Handwäsche bei maximal 30 °C.

Viskose ist eine aus Zellulose bestehende Kunstfaser und wird aus Mais, Holz oder Bambus hergestellt. Ein Spannbettlaken 200x220 aus Viskose ist pflegeleicht, kühlend, schweißbindend und saugfähig. Leider ist das Material weniger reißfest als die anderen Materialien. Deshalb wird es bei der Verwendung als Spannbettlaken 200x220 mit anderen Materialien gemischt.

Elastan wird vorzugsweise als mit anderen Materialien wie Leinen und Baumwolle gemischt. Bei Spannbettlaken 200x220 sorgt das elastische Material für die Dehnbarkeit des Stoffes und verhindert Fusselbildung. Daraus ergibt sich eine bessere Passform und ein vereinfachtes Beziehen der Matratze bzw. des Toppers.

Verschiedene Strickarten

Jersey ist atmungsaktiv, saugfähig und dehnbar erfüllt einen hohen Liegekomfort. Es ist bei bis zu 60 °C waschbar. Die Hitze des Wäschetrockners macht dem Jersey-Spannbettlaken 200x220 nichts aus.

Frottee ist sehr saugfähig und flauschig weich. Deshalb werden Spannbettlaken 200x220 aus Frottee gern im Winter verwendet, da es aufgrund der Schlingen gut wärmt.

Biber ist der beliebteste Stoff für ein winterliches Spannbettlaken 200x220. Die isolierende Eigenschaft und das weiche, angenehme Hautgefühl sorgen für eine wärmende Wirkung. Zeitgleich ist das Biber-Spannbettlaken atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend. Für Allergiker ist dieses Material nicht geeignet, da der Stoff bei maximal 60 °C gewaschen werden darf.

Mako-Satin besteht aus endlosen Filamenten (Fasern) aus Seide, Polyester oder Viskose. Je nach Verarbeitung und verwendetem Material ist Satin schwer oder leicht, steif oder fließend sowie hochglänzend oder matt. Für Spannbettlaken 200x220 aus Satin wird Baumwollsatin (Mako-Satin) verwendet.

Ein Spannbettlaken 200x220 aus Mako-Satin, ist die Wahl für den Sommer. Das Material ist feuchtigkeitsregulierend, atmungsaktiv, widerstandsfähig und mit einem hauchzarten Liegekomfort ausgestattet.

Qualität

Es gibt vier verschiedene Arten der Baumwollpflanze:

  • Gossyoium barbadense, auch als Ägyptische Giza, Mako-Baumwolle, peruanische Pima-Baumwolle und Sea-Island Baumwolle bekannt
  • Gossypium hirsutum auch Upland-Baumwolle genannt
  • Gossypium arboreum
  • Gossypium herbaceum

Der Unterschied bei den Baumwollpflanzen liegt in der Länge der geernteten Baumwollfasern, der sogenannten Stapellänge. Die Einstufung erfolgt in drei Kategorien und nach folgenden Kriterien: Die Pflanze ist umso hochwertiger, je länger sie Stapellänge und je feiner die Baumwollfaser ist.

Die Fasern der Gossypium barbadense haben eine Länge von mehr als 32 Millimeter. Dies ist somit die hochwertigste Baumwollart. Gossypium hirsutum ist Baumwollpflanze mit der häufigsten Verwendung mit einer Stapellänge von 25 bis 30 Millimeter. Mit einer Stapellänge von unter 25 Millimeter sind die Gossypium arboreum und die Gossyp herbaceum nicht sehr gefragt auf dem Weltmarkt.

Bei hochwertigen Spannbettlaken 200x220 wird gekämmte Baumwolle eingesetzt. Das heißt, vor dem Verweben wird die Baumwolle gekämmt. Dieser Vorgang entfernt die kürzeren Fasern und längeren werden zusammen ausgerichtet. Das Ergebnis sind qualitativ hochwertigere Spannbettlaken mit einer höheren Stoffdichte.

Gewicht des Stoffes

Spannbettlaken 200x220 gibt es nicht nur aus verschiedenen Materialien und Strickarten, sondern auch in verschiedenen Dichten von 130 g/qm (günstige Qualität) bis zu ca. 280 g/qm (blickdicht). Hier gilt die Faustregel: je höher die Grammatur des Stoffes, desto besser die Qualität. Dicke Spannbettlaken sind formstabiler und länger haltbar sowie wesentlich angenehmer.

Waschbarkeit

Beim Kauf des Spannbettlaken 200x220 ist unbedingt auf die Hinweise des Herstellers zu achten, wie es gewaschen wird. Je nachdem, aus welchem Material das Bettlaken besteht, muss eine Waschtemperatur von mindestens 40 °C gewährleistet sein. Leben Allergiker im Haushalt, ist eine Waschtemperatur von 60 °C empfohlen und weiße Spannbettlaken sollten bis zu 90 °C Waschtemperatur aushalten. Je höher die Waschtemperatur, desto mehr Keime und Bakterien werden aus dem Stoff gelöst. Neben der Waschtemperatur ist auch auf das zu verwendende Waschmittel zu achten. Um die Umweltbelastung so niedrig wie möglich zu halten, wird ein Universalwaschmittel empfohlen, welches bei niedrigen und hohen Waschtemperaturen gleichermaßen effektiv ist.

Zertifizierungen

Um sicherzugehen, dass das neue Spannbettlaken 200x220 schadstofffrei bzw. schadstoffarm ist und der Gesundheit nicht schadet, hilft es zu schauen, ob Gütesiegel vorhanden sind. Diese können sein:

  • Oeko-Tex Standard 100 - Textilien aus konventioneller Herstellung, gewährleistet gesundheitlich unbedenkliche Textilprodukte
  • Oeko-Tex Made in Green - steht für für umweltverträgliche und soziale Produktion der Textilien sowie für ungefährlich für die Gesundheit
  • GOTS - Global Organic Textile Standard - ist bei Textilien zu finden, die zu wenigstens 70 Prozent aus biologisch hergestellten Naturfasern bestehen und steht für Verbesserung der sozialen und Umweltbedingungen in der Textilbranche
  • Der Blaue Engel - gewährleistet umweltschonende Produktion über den ganzen Herstellungsprozess, gilt für Kunst- und Naturfasern

Weitere Größen