Spannbettlaken 270x200

Ein Spannbettlaken 270x200 zu verwenden hat nicht nur optische Vorteile, es fördert den erholsamen Schlaf und sorgt dafür, dass das Bett hygienisch sauber ist. Während der Nacht verliert ein Mensch Hautschuppen, Haare und Schweiß, die ohne Verwendung eines passenden Bettlakens, direkt mit der Matratze in Berührung kommen würden. Um unangenehme Flecken, Schimmelbildung, Milben und störende Gerüche zu vermeiden, wird das Bett mit einem passenden Spannbettlaken überzogen. Dieses kann, im Gegensatz zur Matratze, regelmäßig gewaschen und bei Bedarf ausgekocht werden. Das Ergebnis ist ein hygienisch einwandfreies und wohlduftendes Bett.

Ein sogenanntes Betttuch fördert darüber hinaus den Schlafkomfort. Je nach verwendetem Material kann es kühlend oder wärmend auf den Schläfer wirken.
Im Schlaf drehen sich viele Menschen unbewusst von einer Seite auf die andere und wieder zurück. Damit das Spannbettlaken an Ort und Stelle bleibt, hat es an den Ecken einen eingenähten Gummizug. Dieser fixiert das Bettlaken an die Matratze und verhindert Verrutschen. Wird auf die richtige Steghöhe geachtet, geht das Beziehen einfacher von der Hand.

Wofür ist die richtige Steghöhe beim Spannbettlaken 270x200 wichtig?

Damit das Spannbettlaken gut auf der Matratze sitzt und nicht verrutschen kann, ist eine bestimmte Steghöhe wichtig. Um die passende Steghöhe zu ermitteln, wird die Höhe aller zu beziehenden Teile zusammengerechnet und dem Ganzen ein Aufschlag von 5 cm - 10 cm hinzugegeben. Bedeutet: Die Höhe von der Matratze oder von dem Topper oder von Topper plus Matratze zusammen plus 5 cm - 10 cm ergeben die optimale Steghöhe.

Hierbei gilt die Faustregel, je mehr sich ein Spannbettlaken dehnen lässt, umso niedriger darf die Steghöhe sein, damit das Laken nicht verrutschen kann. Auch, wenn die verwendeten Gummis in den Ecken eine sehr starke Spannkraft vorweisen, kann eine eher niedrigere Steghöhe gewählt werden. Wirft das Spannbettlaken nach dem Beziehen Falten, so ist die Steghöhe zu hoch gewählt worden und der Schlafkomfort kann darunter leiden. Genauso, wenn die Steghöhe zu niedrig bemessen wurde. In ungünstigsten Fall kann es dann passieren, dass sich das Spannbettlaken gar nicht erst aufs Bett aufziehen lässt und immer wieder abrutscht.

Worauf sollte beim Kauf eines 270x200 Spannbettlakens  geachtet werden?

Für ein angenehmes Hautgefühl und einen guten Schlaf ist der für das Spannbettlaken 270x200 verwendete Stoff entscheidend. Verschiedene Stoffe weisen verschiedene Materialeigenschaften auf, die wichtig für das Hautgefühl und die Pflege sind.

  • Baumwolle ist ein natürliches Produkt und lässt die Haut optimal atmen und ist sehr hautfreundlich. Sie kann Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen, und wirkt leicht kühlend. Leider neigt ein 270x200 Spannbettlaken aus Baumwolle dazu, Falten zu werfen.
  • Leinen eignet sich als Naturprodukt besonders im Sommer. Es wirkt stark kühlend und nimmt sehr viel Feuchtigkeit auf. Mit einem Spannbettlaken aus Leinen sorgt für ein angenehmes und trockenes Gefühl. Auch hier ist die Knitteranfälligkeit eher hoch einzuschätzen.
  • Viskose ist ebenfalls hautfreundlich und kann gut Feuchtigkeit aufnehmen. Ein Spannbettlaken aus Viskose wirkt kühlend und minimiert unangenehme Gerüche. Ohne Zugabe von anderen Stoffen ist es, ähnlich wie Baumwolle, anfällig für unschöne Falten und Wellen.
  • Seide ist sehr anschmiegsam und überzeugt durch ein besonders weiches Gefühl auf der Haut. Mit einem Spannbettlaken aus Seide ist das Bett im Sommer und Winter wohltemperiert. Leider lässt sich der edle Stoff nicht so einfach reinigen, Handwäsche bei maximal 30 Grad werden für den Stoff empfohlen.

Wird einem der genannten Stoffe Elastan untergemischt, so wird das 270x200 Spannbettlaken insgesamt dehnbarer und verbessert gleichzeitig die Passform. Das Bettlaken 270x200 liegt glatt auf der Matratze auf und kann nicht so schnell knittern.

Verschiedene Strickarten

  • Jersey ist atmungsaktiv, hautfreundlich und kann gut Feuchtigkeit aufnehmen. Es lässt sich leicht reinigen, ist formstabil und überzeugt mit einer langen Nutzungsdauer. Für Allergiker wird ein Spannbettlaken 270x200 aus Jersey empfohlen.
  • Frottee ist absorbierend, kann also viel Feuchtigkeit aufnehmen. Menschen, die nachts viel Schwitzen sind mit einem Spannbettlaken 270x200 aus Frottee gut beraten.
  • Biber macht das 270x200 Spannbettlaken besonders kuschelig und warm. Für den Winter und für Menschen, die es auch nachts kuschelig warm mögen, ist ein Spannbettlaken aus Biber eine gute Wahl.
  • Mako-Satin schmiegt sich der Haut an und hinterlässt ein weiches Gefühl. Besonders im Sommer wirkt der Stoff angenehm kühlend und hilft, die Feuchtigkeit zu regulieren. Der edle Glanz der Oberfläche bleibt lange erhalten, wenn das Spannbettlaken 270x200 aus Mako-Satin nicht zu heiß gewaschen wird.

Qualität

Es gibt vier verschiedenen Baumwollarten, die zur industriellen Herstellung verwendet werden. Diese verschiedenen Pflanzenarten weisen unterschiedlich lange Baumwollfasern auf. Je länger die Faser ist, umso höher ist die Qualität. Weitere Qualitätsmerkmale sind die Reinheit und Feinheit der Fasern. Wird die Baumwolle vor dem Spinnen gekämmt, wird sie als gekämmte Baumwolle bezeichnet. Dieses Verfahren erhöht die Haltbarkeit und die Qualität des Endprodukts.

Für ein qualitativ hohes 270x200 Spannbettlaken ist neben einigen anderen Punkten, die Grammatur des Stoffes entscheidend. Ein schwerer und dichter Stoff weist eine hohe Grammatur auf. Je dichter ein Stoff ist, umso robuster und langlebiger ist das Spannbettlaken. Ein weiterer Vorteil einer hohen Grammatur ist, dass das Spannbettlaken 270x200 an Formstabilität gewinnt und nicht so schnell verrutschen kann. Die Grammatur wird in Gramm pro Quadratmeter angegeben. Zum Beispiel: Ein T-Shirt hat 150g/m², ein Poloshirt 190 g/m² und ein Sweatshirt 270 g/m².

Waschbarkeit

Auf einem normalen Spannbettlaken 270x200 landen Nacht für Nacht Feuchtigkeit, Hautschuppen und Haare. Regelmäßiges Waschen sorgt für eine hygienische Schlafumgebung und ein angenehmes Gefühl. Spannbettlaken können wie die Bettwäsche in der Waschmaschine gewaschen werden. Das 40 °C Waschprogramm ist ideal, wenn keine großen Verschmutzungen oder vermehrtes Schwitzen das Bettlaken verunreinigt haben. Bunte Farben werden bei der niedrigen Temperatur geschont.

Bei Allergikern sollte das 60 °C Waschprogramm gewählt werden. Ab diesem Temperaturbereich werden Hausstaubmilben und Bakterien aus dem 270x200 Spannbettlaken hinausgewaschen. Für weiße Wäsche und bei Erkrankungen ist der Kochwaschgang mit 90 °C vorgesehen. Ein Spannbettlaken sollte daher immer im Temperaturbereich zwischen 40 °C - 90 °C gewaschen werden können.

Zertifizierungen

  • Das OEKO-TEX 100 ist das Gütezeichen der Internationalen Gemeinschaft für Forschung und Prüfung auf dem Gebiet der Textilökologie. Es steht für gesundheitliche Unbedenklichkeit des Spannbettlakens.
  • Das Gütezeichen OEKO-TEK Made in Green stammt vom gleichen Forschungsinstitut, und garantiert über die gesundheitliche Unbedenklichkeit hinaus, dass das Spannbettlaken unter fairen Bedingungen und nachhaltig hergestellt wurde.
  • Das Zeichen Blauer Engel ist ein staatlich überprüftes Siegel, das eine umweltschonende Produktion bestätigt.
  • Textilien, bei derer Herstellung mindestens 70 % biologisch angebaute Naturfasern verwendet werden tragen das Gütezeichen GOTS (Global Organic Textile Standard).
  • Speziell für den Handel wurde das Gütezeichen BCI (Better Coton Initiative) gefunden. Eine gemeinnützige Organisation garantiert damit wachsende Verbesserungen der Umwelt- und Sozialbedingungen während der Herstellung.

Weitere Größen