Spannbettlaken 70x140

Ein Spannbettlaken 70x140 eignet sich für Kinderbetten. Matratzengröße und Laken sind perfekt aufeinander abgestimmt. Den Kleinen ermöglicht ein Spannbettlaken in erster Linie einen angenehm weichen Untergrund für besseren Schlaf. Gleichzeitig sind Spannbettlaken hygienisch und lassen sich im Fall der Fälle schnell wechseln, waschen und wieder aufziehen. Farblich passend zu niedlichen Motiven der Bettwäsche ergänzt das Spannbettlaken das Kinderbettchen.

Was ist die Steghöhe beim Spannbettlaken 70x140?

Beachten Sie bei jeder Art von Spannbettlaken immer auf die Steghöhe. Denn sie ist für den perfekten Sitz auf der Matratze verantwortlich. Auch bei Spannbettlaken für Kinderbetten spielt die Steghöhe eine besondere Rolle. Der entscheidende Faktor ist immer die Höhe der Matratze. Einen Unterschied gibt es zur handelsüblichen Kindermatratze. Denn die Steghöhe bei einer Matratze von 70x140 cm ist 5 bis 10 cm höher. Wichtig ist die Stretchbarkeit des Lakens. Hier unterscheiden sich einzelne Modelle. Grundsätzlich gilt, dass flexiblere Laken etwas kürzer sein dürfen, weil sie sich gut über die Matratze spannen lassen. Dennoch sollte die minimale Höhe von 5 cm nicht unterschritten werden. Auch der Spanngummi ist wichtig. Ein stabiler Gummi hält das Laken dauerhaft auf der Matratze, ohne dass die Ecken sich loslösen.

Worauf beim Kauf eines 70x140 Spannbettlakens achten?

Es ist wichtig, die richtige Steghöhe auszuwählen, um zu verhindern, dass das Laken Falten wirft. Wer jemals eine Falte auf dem Laken gespürt hat, weiß wie unangenehm die Nächte werden können. Im Schlaf stört die Falte und somit auch den Schlaf der Kleinen. Unruhiges hin- und her drehen, vielleicht sogar Weinen können die Folge von einer Fehlentscheidung beim Kauf des Lakens sein. Im schlimmsten Falle rutscht das Laken während der Nacht sogar vollständig von der Matratze. Deshalb muss die Steghöhe des Lakens immer passend zur Matratze gewählt werden.

Verschiedene Strickarten

Zusätzliche Faktoren ist die jeweilige Strickart bzw. Webung. Der Markt bietet hier ein vielfältiges Sortiment, sodass auch zwischen Sommer- und Winterlaken gewechselt werden kann. Jersey ist das Allround-Talent für das ganze Jahr. Es ist anschmiegsam, weich und hautfreundlich. Frottee wiederum ist etwas kuscheliger mit wärmendem Effekt. Dieser wird durch Biber noch verstärkt, weshalb sich Biber-Spannbettlaken 70 x 140 vor allem in kühleren Jahreszeiten eignen. Satin und Mako-Satin wiederum sind ideal für sehr warme Nächte. Diese Materialien wirken leicht kühlend.

Spannbettlaken 70x140 Qualität

Baumwolle wird in unterschiedliche Arten sortiert. Man spricht von gekämmter Baumwolle, die in g/m² unterteilt wird. Je dicker der Stoff des Lakens ist, umso besser. Denn so entstehen im Laufe der Zeit weniger Risse. Außerdem ist ein dickeres Laken formstabiler und liegt passgenauer auf der Matratze. Umso stärker die Baumwolle ist, umso mehr Flüssigkeit kann sie aufnehmen. Personen, die nachts leicht schwitzen, sollten sich deshalb für diese Modelle entscheiden. Nicht zuletzt ist ein Spannbettlaken aufgrund dieser Punkte auch langlebiger.

Waschbarkeit

Farbige Spannbettlaken sollten bei mindestens 60 °C waschbar sein. Weiße Laken wiederum dürfen je nach Material bis zu 90 °C gewaschen werden. Bei hohen Temperaturen werden Bakterien und Schweiß gründlich ausgewaschen. Demnach trägt die Temperatur auch zur Hygiene im Kinderbett bei.

Zertifizierungen

Hochwertige Materialien zeichnen sich durch Zertifizierungen aus. Eines der bekanntesten Qualitäts-Siegel im Zusammenhang mit der Material-Qualität ist Oeko Tex. Weitere Made in Green oder die GOTS-Zertifizierung. Ein Zertifikat Oeko Tex bescheinigt, dass das Produkt aus schadstofffreien Materialien hergestellt wurde. Dies ist insbesondere bei Spannbettlaken für Kinderbetten wichtig, da es hier nicht zu Ausdünstungen chemischer Substanzen kommt.

Weitere Größen