Spannbettlaken dicker Stoff

Beim Aussuchen neuer Spannbettlaken lohnt es sich, auf dicke und qualitativ hochwertige Spannbettlaken zu setzen. Solche Laken sind nicht nur robust und halten länger, sondern sehen auch nach etlichen Waschvorgängen noch wie neu aus. Ihr dicker Stoff sorgt außerdem dafür, dass sie glatt und ohne Falten auf der Matratze liegen, was zu einem noch angenehmeren Schlaf beiträgt.

Spannbettlaken dicker Stoff im Test

Bei unserer Suche nach den besten Spannbettlaken haben wir zahlreiche dicke Modelle unter die Lupe genommen und miteinander verglichen.

Unser Favorit, das Lunarys SleepRoyal Spannbettlaken aus Jersey, stach mit seinem dicken, erstklassigen Material und der perfekten Passform hervor. Hier ist eine Auflistung der besten Spannbettlaken aus unserem Spannbettlaken-Test:

45,99€
Auf Lager
3 new from 45,99€
as of Juli 24, 2024 2:08 pm
Amazon.de
64,99€
Auf Lager
10 new from 64,95€
as of Juli 24, 2024 2:08 pm
Amazon.de
40,40€
Auf Lager
8 new from 40,40€
as of Juli 24, 2024 2:08 pm
Amazon.de
Aktualisiert am Juli 24, 2024 2:08 pm

Spannbettlaken aus dickem Stoff am Gewicht erkennen

Die Dichte und das Gewicht eines Spannbettlakens sind eng miteinander verbunden, denn ein dickeres Material bringt in der Regel auch mehr Gewicht auf die Waage. Das Gewicht von Spannbettlaken wird oft in Gramm pro Quadratmeter, kurz g/m², angegeben – ein Wert, den man als Grammatur kennt. Eine hohe Grammatur deutet meist auf einen qualitativ hochwertigen Stoff hin. So hat beispielsweise unser Testsieger, das Lunarys SleepRoyal Spannbettlaken, eine beeindruckende Grammatur von 250 g/m².

Allerdings ist ein hohes Gewicht allein kein sicherer Indikator für erstklassige Qualität. Die Qualität hängt vielmehr von der Dicke der Fäden und der Dichte der Webung ab. Ein dicker Faden kann zwar für ein dichtes Gewebe sorgen und das Laken schwerer machen, könnte aber auch zu einem weniger weichen Stoff führen. Deshalb ist es entscheidend, das richtige Verhältnis von Fadendicke zu Webdichte zu finden, um ein dickes, aber gleichzeitig hochwertiges Spannbettlaken zu garantieren.

Das beste Material für dicke Spannbettlaken

Baumwolle zählt zu den Favoriten, wenn es um die Wahl des Materials für dicke Spannbettlaken geht – und das aus vielen überzeugenden Gründen. Bettlaken aus Baumwolle punkten durch ihre Atmungsaktivität, Feuchtigkeitsaufnahme, Robustheit, und Weichheit. Außerdem sind sie für Allergiker geeignet.

Ein kleiner Nachteil von reinen Baumwollspannbettlaken ist allerdings, dass sie zu Knitterfalten neigen. Dies lässt sich jedoch leicht beheben, indem dem Baumwollstoff ein wenig Elastan hinzugefügt wird. Dieser Zusatz sorgt nicht nur für einen bügelfreien Stoff, sondern erhöht auch die Dehnbarkeit, was das Aufziehen des Lakens auf die Matratze erleichtert.

Die beste Webart für dicke Spannbettlaken

Bezüglich der Webart, die sich besonders für dicke Spannbettlaken eignet, ist Jersey eine beliebte Wahl. Jersey erzeugt ein gestricktes Gewebe, das sich durch seine Weichheit und Fähigkeit zur Klimaregulierung auszeichnet. Aufgrund seiner hervorragenden Feuchtigkeitsaufnahme eignet sich ein Jersey-Spannbettlaken besonders gut für warme Nächte. Eine spezielle Form des Jerseys, der Interlockjersey, bietet ein noch wärmeres und dichteres Gewebe, das das ganze Jahr über für Komfort sorgt.

Ein weiterer Pluspunkt von Spannbettlaken aus Jersey ist ihre Formbeständigkeit. Jersey-Material ist nicht nur langlebig, sondern behält auch nach zahlreichen Waschgängen seine Form und sorgt für einen perfekten Sitz auf der Matratze.

Welche Steghöhe für Spannbettlaken sollte man wählen?

Die Auswahl der passenden Steghöhe ist ein entscheidender Schritt beim Kauf von Spannbettlaken, um sicherzustellen, dass das Laken optimal auf der Matratze oder dem Topper liegt.

Eine gute Faustregel ist, dass die Steghöhe des Lakens immer etwa 5 cm mehr betragen sollte als die Dicke der Matratze. Dadurch bleibt das Laken, auch wenn man sich nachts viel bewegt, an seinem Platz, da es sicher unter die Matratze gespannt werden kann.

Für nur einen Topper genügt in der Regel eine Steghöhe von 15 cm, während für die Kombination aus Topper und Matratze eine Steghöhe von 40 cm empfohlen wird.

Hersteller von Spannbettlaken aus dickem Stoff

Lunarys

Lunarys ist bekannt für seine erstklassigen SleepRoyal Spannbettlaken aus Baumwoll-Jersey, die sich durch ihre angenehme Dicke, ideale Passform und exzellente Verarbeitung auszeichnen.

Formesse

Formesse überzeugt mit der Bella Donna Serie, die hochwertige Jersey Spannbettlaken in einer Vielzahl von Farben anbietet. Die Zugabe von Aloe vera und Seidenproteinen sorgt für ein extra weiches Hautgefühl.

Erwin Müller

Erwin Müller bietet Spannbettlaken, die sich durch hohe Qualitätsstandards auszeichnen und auch in Bio-Qualität verfügbar sind. Ihre Auswahl umfasst diverse Materialien, einschließlich Interlock Jersey.

Estella

Estella ist einer der führenden Hersteller in Deutschland, bekannt für ihre doppelt gezwirnten Jersey Bettlaken mit eingestrickten Klimaporen, die für einen optimalen Temperaturausgleich sorgen.

Schlafgut

Schlafgut präsentiert hochwertige Spannbettlaken aus Bio-Baumwolle, verfügbar in 26 Farben. Diese Premium-Laken sorgen durch ihr besonders dickes Material für ein angenehmes Hautgefühl.

Wo kann man dicke Spannbettlaken kaufen?

Beim Kauf von dicken Spannbettlaken lohnt sich oft ein Blick ins Internet. Dort findet man eine breitere Auswahl als im Einzelhandel, und dank detaillierter Produktbeschreibungen lässt sich die Qualität gut beurteilen.
Plattformen wie Amazon und Otto bieten eine umfangreiche Palette an dicken Spannbettlaken von renommierten Herstellern, sodass für jeden Geschmack und Bedarf das passende Laken zu finden ist.

Dabei ist es ratsam, auf Kundenbewertungen zu achten, denn sie geben Aufschluss über die tatsächliche Qualität und Zufriedenheit anderer Käufer mit dem Produkt. Dies kann eine wertvolle Orientierungshilfe sein, um Fehlkäufe zu vermeiden und die besten Optionen für die eigenen Bedürfnisse zu identifizieren.

Dicke Spannbettlaken verschiedene Größen:

Weitere Ressourcen über Spannbettlaken: